Ski - Entwicklung einer Messeinheit für die Bodenreaktionskräfte im Alpinen Skisport

Interdisziplinäres Systementwicklungsprojekt des Fachgebiet für Augmented Reality (Prof. Gudrun Klinker, Ph.D.) der Fakultät für Informatik und dem Lehrstuhl für Produktentwicklung der Fakultät für Maschinenbau mit dem Fachgebiet für Theorie und Praxis der Sportarten (Dr. Peter Spitzenpfeil) und dem Fachgebiet für Sportgeräte und Materialien (Prof. Dr. Veit Senner) der Fakultät für Sportwissenschaften, in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Skiverband DSV.

 

Start:

 
Finish:

2004/06/15

 

 

Keywords

Keywords:

 

Abstract

Zur Unterstützung der Fahrtechnikanalyse der Ski Alpin Nationalmannschaft werden die Bodenreaktionskräfte bei der Abfahrt gemessen und mit dem Fahrstil verglichen. Dazu wird bisher eine Messeinrichtung zwischen Bindung und Ski geschraubt wird. Da diese allerdings zu alt ist und nicht mehr den Anforderungen entspricht (zu schwer und ungenau), soll sie überarbeitet werden. Die gewonnen Daten werden mittels Augmented Reality in das Kamerabild eingeblendet. Dazu kommen Trackinggeräte wie GPS und Gyroskop zum Einsatz.

Ziel des Projekts ist es, ein Konzept für eine neue, leichte, genaue und flexibel einsetzbare Messeinrichtung und eine Augmented Reality-basierte Datenvisualisierung zu entwickeln.

Dazu arbeitet eine Gruppe von mehreren Maschinenbaustudenten mit mehreren Informatik(SEP)studenten intensiv mit Forschern der Sportwissenschaften. Der Zeitrahmen des Projekts ist von Dezember 2003 bis ca. Mai/Juni 2004. Die Maschinenbaustudenten kümmern sich dabei primär um die Entwicklung der Sensorik, die Informatiker um eine AR-basierte Visualisierung der gemessenen Daten. Dabei sollen zunächst zusammen mit Sportwissenschaftlern die Anforderungen an ein solches System analysiert werden. Mittels relativ einfacher Prototypen soll dann ein erster Ausblick auf ein mögliches Endsystem gegeben werden.

 

 

Pictures

 

 

Videos

 

 

Publications

 

 

Team

 

 

Location